.education
       .information
           .fundraising

Indien

Der Geschäftsführer der Wood-Report GmbH, Dr. Ernst Kürsten, hat in von Juni 2007 bis Dezember 2008 als Fachlektor des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) an der Forest Research Institute University in Dehradun (Indien) gelehrt, und zwar in den Master-Programmen "Forestry", "Wood Science and Technology" und "Environmental Management". Danach war er noch mehrfach zu Tagungen und Messen in Indien. Er pflegt intensive Kontakte zu vielen seiner früheren Studierenden und anderen Indern in Indien und Deutschland. Er ist Beiratsmitglied der

Indische Studierende in HannoverZweiggesellschaft Hannover der Deutsch-Indischen Gesellschaft e.V.

und wirkt als Mitglied des Indischen Schulvereins Bonn e.V. in einem Projekt zur Einführung beruflicher Bildungsgänge in der Vivekananda School in Dehradun (Indien) mit.

Außerdem pflegt er als Mitglied der Indian Academic Society Hannover Kontakte zur "indischen Community" an den Hochschulen und in Unternehmen in  Hannover. Das Bild rechts zeigt ihn mit einer Studentengruppe vom Symbiosis Institute of Technology (Pune) vor dem Rathaus in Hannover.

Gerne hält er Vorträge über seine Erfahrungen in Indien, wie z.B. am 14. Mai 2013 im Kulturtreff Plantage in Hannover-Badenstedt.

Ansonsten bietet er Firmen und Verbänden an, seine vielfältigen Erfahrungen und Kontakte in Indien für geschäftliche oder humanitäre Projekte zu nutzen. Der persönliche Kontakt ist für geschäftliche Aktivitäten in Indien noch wesentlich wichtiger als in Deutschland.

Die Beiträge über die Forst- und Holzwirtschaft in Indien sind noch verlinkt auf die alte Website von Wood-Report. Sie werden demnächst hier in aktualisierter Fassung neu erstellt.