Vorlesung "Holz als nachwachsender Rohstoff" SS 2020

Materialien zur Vorlesung von Dr. Ernst Kürsten im B.Sc.-Studiengang "Technologie Nachwachsender Rohstoffe" an der Hochschule Hannover.

Die traditionell multifunktionale Forstwirtschaft in Deutschland ermöglicht die Produktion des nachwachsenden Rohstoffes Holz zusammen mit Waldfunktionen wie Erholung, Wassergewinnung, Naturschutz, Lärmschutz usw..

Die traditionell multifunktionale Forstwirtschaft in Deutschland ermöglicht die Produktion des nachwachsenden Rohstoffes Holz zusammen mit Waldfunktionen wie Erholung, Wassergewinnung, Naturschutz, Lärmschutz usw..

Wenn man sich mit "Holz als nachwachsendem Rohstoff" beschäftigt, sollte man sich u.a. die folgenden Fragen stellen:


1. Welche Funktionen haben unsere Wälder noch außer der Holzproduktion?
2. Wie wird Holz geerntet und zu welchen Produkten weiter verarbeitet?
3. Welche besonderen Eigenschaften hat Holz und welche Bedeutung haben diese für seine Verwendung?
4. Wie bewegt unsere Nachfrage den Holzmarkt?
5. Wie viel Holz ist verfügbar und wovon hängt die Verfügbarkeit ab? Welche alternativen natürlichen Rohstoffe gibt es noch für manche Holzprodukte?
6. Was kann Holz zur Lösung der Probleme unserer Zeit leisten?

Gut illustrierte und wissenschaftlich fundierte Antworten aus solche Fragen - bezogen auf Dautschland - findet man u.a. in der Broschüre "ROHSTOFFMONITORING HOLZ - Erwartungen und Möglichkeiten" der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR), die man in deren Mediathek zum Download findet!

 

Anschauliche einführende Videos zur Vorlesung:

Ein guter Einblick in die "normale" Holzernte, -bearbeitung und -verwendung:

Vom Baum zum Brett (Holzverarbeitung: Vom Baum zum Brett | Wie geht das? | NDR)

Und zwei ganz andere Formen der Holzverwendung: Nutzungen der Holzbestandteile Lignin und Zellulose:

Flüssiges Holz aus Lignin  (Galileo, Episode 55 • 26.02.2019 : Flüssiges Holz aus Schwaben gegen das Müllproblem)

Wundermaterial Viskose (Galileo, 20.04.2010: Natur oder Chemie? Ist Viskose eine Naturfaser wie zum Beispiel Baumwolle oder was steckt dahinter?)

 

Zu den aktuellen Problemen des Waldes und der Forstwirtschaft durch die Auswirkungen des Klimawandels hat der MDR am 15.05.2019 einen fachlich sehr guten Bericht gesendet: Wettlauf mit dem Tod – Die Invasion der Borkenkäfer

Wie Forstwirtschaft und Holznutzung zum Klimaschutz beitragen, zeigt ein kurzes Video des European Forest Institute vom 20.12.2018 (auf englisch): Climate Smart Forestry

Ein spezieller Ansatz dazu: Autos als Kohlenstoffsenken

 

 

 

Drucken

Login Form

Popular Tags

Kontakt

Dr. Ernst Kürsten

Telefon +49 (0)511 - 49 90 66

Email: ek   wood-report.de